Fragenkatalog zur Stadtratswahl von Nico Jäkel - 1. Sollten, auch "nach Corona", Hybridsitzungen der Ausschüsse und des Rates zum Standard werden, um noch mehr Öffentlichkeit zu erreichen?

Beitragsseiten

Grundsätzlich begrüße ich die Hybridsitzungen und die Möglichkeit für Bürger unkompliziert an ihnen teilzunehmen. Ich selbst habe darüber zuletzt viele Sitzungen verfolgt und in der Bürgerfragestunde am Ende der ersten öffentlichen Videokonferenzsitzung darum gebeten die Zugangsdaten auf der Seite der Stadt zur Verfügung zu stellen. 

Wichtig ist aber auch, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten, und z. B. die Persönlichkeitsrechte von Zuschauern gewahrt werden.