Fragenkatalog zur Stadtratswahl von Nico Jäkel - 4. Wie steht es um den Internet-Ausbau in Schöningen? Gibt es überhaupt einen Überblick über "unterversorgte" Bereiche der Stadt? Wenn ja, wie soll darauf reagiert werden? Gibt es darüber hinaus eine Übersicht, wie die tatsächlichen Gegebenheiten der Anschlussgeschwindigkeiten sind?

Beitragsseiten

Soweit ich informiert bin, wurde im Zuge der Breitbandinitiative für den Landkreis Helmstedt eine Ermittlung von unterversorgten Gebieten vorgenommen. Einen öffentlich einsehbares Register oder ähnliches habe ich dazu leider nicht gefunden. Auf Rückfrage beim Landkreis zum Stand des Glasfaserausbaus in Schöningen teilte man mir mit, dass der Bereich Schöningen bereits an Vodafone übergeben wurde. Ich gehe also davon aus, dass die zuvor als „unterversorgt“ ermittelten Haushalte demnächst angeschlossen werden.

Ein schneller Internetanschluss ist in der heutigen Zeit mehr als nur Luxus, sondern für viele unverzichtbar. Auch wenn hier über die Initiative vom Kreis schon ein erster großer Schritt getan wurde, ist es wichtig das Thema nicht aus den Augen zu verlieren, um bei fortschreitender technischer Entwicklung nicht erneut den Anschluss zu verlieren.